In eigener Sache

In eigener Sache liebe LeserInnen vielleicht haben es Einige bemerkt, aber in den letzten Monaten habe ich hier kaum geschrieben, das hatte mehrere Gründe: Im Frühsommer ging es mir schlecht. Ich litt unter einem Burnout, der mich für ein paar Monate aus meinem Leben katapultiert hatte. Aber wie immer hat jeder Schatten auch seine hellen […]

Weiterlesen

Die Suche nach der Berufung

Wenn der Frühling naht, die Menschen sich wieder aus ihrem Kokon befreien, die Luft weicher und wärmer wird, dann taucht sie wieder auf: Die Sehnsucht nach der eigenen Berufung! Warum bin ich auf dieser Welt? Was könnte ich (er-)schaffen? Worin liegt der Sinn meines Daseins? Was ist das Ziel meines Lebens? Vielen Menschen wird bewusst, […]

Weiterlesen

Ich möchte mich bedanken

Und zwar bei meinen vielen LeserInnen meines Blogs und meines neuen Buches über die Elementarwesen. Es ist unglaublich: Mehr als 100 Exemplare wurden im Januar heruntergeladen. Das freut mich sehr! Es gibt mir ein Gefühl der Anerkennung und Wertschätzung meiner Arbeit. Wenn man sich mit der geistigen Welt beschäftigt, findet das nicht überall offene Ohren. […]

Weiterlesen

Pünktlich zum Abschluss des alten Jahres…

… ist mein neues Ebook „Leben mit Elementarwesen“ online gegangen. Um zur Seite bei Amazon zu gelangen, einfach auf den Titel oder hier klicken. Hier ein kleiner Vorgeschmack. Ich hoffe, dass ich Euch damit für die zweite Hälfte der Raunächte einen idealen Begleiter mit auf den Weg geben kann. In diesem Buch sind einige meiner Blogbeiträge, […]

Weiterlesen

Besinnlicher Advent – ein lieb gewordenes Klischee?!

Immer wieder lesen und hören wir, dass der Advent eine Zeit der Einkehr und der Stille ist. Aber ich fürchte, wir bedienen uns damit nur eines lieb gewordenen Klischees. Oder? Auch wenn man sich nicht in den Vorweihnachtstrubel begibt, auch wenn man nicht von einem Weihnachtsmarkt zum anderen hetzt, es kann passieren, dass man nicht […]

Weiterlesen

Samhain, Allerheiligen, Allerseelen, Halloween…..

Es ist egal, welchem Brauchtum wir uns näher fühlen, in allen der drei angesprochenen Brauchtümern stehen zwei zentrale Botschaften im Mittelpunkt: Die Beziehung/der Kontakt mit und zu den Ahnen und Die Möglichkeit mit Wesenheiten der Anderswelt zu kommunizieren Die Zeit rund um den 1. November ist selbst für den materialistischen Menschen eine „seltsame“ Zeit. Alle […]

Weiterlesen

Transformationsprozesse

Derzeit habe ich den Eindruck, als ob sich die ganze Welt gerade in einem gewaltigen Transformationsprozess befindet. Es geht derzeit nicht mehr, keine Meinung zu haben. Selbst die Drückeberger unter uns sind gezwungen, sich eine Meinung zu bilden. Es fängt schon bei der Frage an, ob man in der Flüchtlingskrise hilft oder nicht hilft. Es […]

Weiterlesen

Was wirkt denn in einem Krankenhaus?

Diese Frage habe ich mir in der letzten Woche sehr oft gestellt. Glücklicherweise war ich bisher noch sehr selten als Patient in einem Krankenhaus. Aber ich habe in Krankenhäusern und Pflegeheimen gearbeitet. Nun habe ich, als Begleitperson für meinen Sohn, die vergangene Woche im Krankenhaus verbracht und versucht, genau wahrzunehmen, was da so alles auf […]

Weiterlesen

Ohne Konzept?!

Auch in meinem Kopf war es lange so, dass „ohne Konzept“ mit „planlos“ gleichgestellt, und somit negativ konnotiert war. Erst in diesem Sommer habe ich erfahren, dass „ohne Konzept“ ein Aufruf zur Freiheit ist.  Ich habe mich Jahrzehnte mit verschiedenen Konzepten in allen möglichen Lebensbereichen beschäftigt. Ob das Coaching-Konzepte waren, die ich für meine Arbeit […]

Weiterlesen

Helping Spirits

Vor einigen Tagen habe ich mein neues Buchprojekt „Helping Spirits“ begonnen, nachdem ich morgens aufgewacht bin und wusste, dass dies zu tun ist. Mir gefällt der Name gut, weil es zwei Dinge ausdrückt: 1. bedeutet es „Helfende Geister/Kräfte/Wesenheiten“ 2. bedeutet es: „Den Geistern/Kräften/Wesenheiten helfen“ Und genau darum geht es mir. Die geistige Welt braucht uns […]

Weiterlesen

Die Rauhnächte sind da

Die vierte der zwölf (oder dreizehn – je nachdem wie man zählt) Rauchnächte ist bereits vergangen. Mir geht es so, dass ich den Einfluss der geistigen Welt hauptsächlich während des Schlafes sehr gut erfahren kann. In der zweiten Rauhnacht hatten sechs von sieben Personen in unserem Haus Albträume. Bis auf einen hat keiner gut geschlafen […]

Weiterlesen

Spiritualität im Alltag

Wenn wir eines Tages ganz überzeugt sein werden davon, dass es eine geistige Realität gibt, ebenso wie es eine materielle Realität gibt, werden wir ganz automatisch anfangen, unseren Alltag darauf auszurichten. In dem Moment, wo uns, als Menschen bewusst wird, dass wir für alles was wir tun und unterlassen, die Verantwortung tragen müssen, können wir […]

Weiterlesen