Willkommen

???????????????

Nach monatelangem Grübeln und vielem Abwägen hin und her, habe ich mich entschlossen, mich diesem Herzens-Thema intensiver zu widmen. Ja, sogar einen Teil meiner beruflichen Tätigkeit darauf aufzubauen. Nach mehr als einem Jahrzehnt im Coaching und der Begleitung von über tausend Menschen auf ihrer Suche nach ihrer beruflichen Bestimmung ist mir klar: Nicht alles können und müssen wir alleine machen. Und nicht immer sind es nur Glaubenssätze, die uns blockieren.

Es gibt eine Menge anderer Helfer und Hemmer, die mir zwar bekannt waren, die ich aber lange Zeit aus meiner Arbeit ausgeklammert  habe. Warum? Die Antwort ist simpel: Ich hatte Angst, nicht mehr ernst genommen zu werden, wenn ich darüber spreche. Und nun ist es so, dass ich mich selbst nicht mehr ernst nehmen könnte, wenn ich nicht darüber sprechen würde und diese andere Realität weiterhin aus meiner Arbeit ausschließen würde. Es war ein langer Prozess.

Was kann ich den Menschen zumuten? Was wollen sie wissen? Wo fange ich an?

Meine Beschäftigung mit diesem Thema begann bereits in meiner Kindheit. Durch die intensive Beziehung zu einem Faun in einem Nussbaum habe ich erlebt, was Freundschaft bedeutet. Und ich habe erlebt, was der Verlust dieser Freundschaft bedeutet. Aber mehr wusste ich damals nicht. Und mehr als 10 Jahre später schickte mir das Schicksal eine hellsichtige Tochter, die mich noch tiefer in dieses Thema einweihte. Das war vor 30 Jahren. Seither hat mich dieses Thema nie wieder los gelassen. Ich habe gelernt, meine Sinne zu verfeinern, die feinen Signale wahrzunehmen, die geistige Welt in mein Leben zu integrieren. Oft habe ich auch gezweifelt. An meiner Wahrnehmung, an der der anderen Menschen, die sich damit beschäftigen.

Aber letztendlich siegte der Glaube an das, was ich täglich spürte und was ich wusste. Und jetzt, in den letzten zwei Jahren, wurde es immer deutlicher, dass ich einen Weg finden muss, der die beiden Seiten in mir zusammenführt.

In meinen Artikeln auf diesem Blog möchte den Menschen erzählen, was ich über diese andere Welt weiß, woher ich es weiß und warum es so wichtig ist, sich damit zu beschäftigen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s