Alte Schule Edlach

Liebe LeserInnen,

es tut mir leid, dass ich Euch in der letzten Zeit etwas vernachlässigt habe. Aber ich habe hier im Blog schon einige Male darüber geschrieben, dass wir in einer alten Schule wohnen. Und an anderen Stellen habe ich über das Wirken und die Kooperation mit Wesenheiten des Hauses geschrieben. Hier war es auf jeden Fall immer so, dass unser Hauswesen uns immer sehr stark spüren ließ, dass es mit der Entscheidung, diese Schule zu einem Wohnhaus zu machen, nicht besonders glücklich ist.

Und wenn man sich mit dem Thema Hauswesen beschäftigt, dann weiß man ja, dass diese nicht nur für das physische Gebäude zuständig sind, sondern im Falle eines Schulwesens ist dieses auch für das soziale Gefüge einer Schule zuständig. Natürlich ist es dann irritiert, wenn es plötzlich nur noch eine Familie im Haus hat.

Und so war es für uns schon sehr lange klar, dass wir hier etwas aufbauen möchten. Aber es war uns fast zehn Jahre lang nicht klar, was es sein wird. Für wen es sein wird und wie es konkret aussehen soll.

Und im Dezember hat es sich plötzlich – wie von alleine – gefügt, dass Menschen mit mir in Kontakt traten, die sich auch ihre Gedanken zum Regelschulsystem machten. Und schneller, als wir uns das je träumen ließen hat sich unser Projekt dann fast mühelos umgesetzt. Wir haben nun ein Regelschule-begleitendes Institut für komplementäres Lernen gegründet.

Das ist die Erklärung, warum ich mich in der letzten Zeit etwas rar gemacht habe. Es war doch sehr viel zu tun. Aber es war immer klar, was genau zu tun war. Es war anstrengend, aber nicht ermüdend. Und so darf ich Euch heute mal den Link hier herein stellen. Ich würde mir wünschen, dass Ihr Euch das Projekt mal anschaut.

Vielleicht habt Ihr ja noch Verbesserungsvorschläge oder gebt mir ein Feedback. Das wäre wirklich schön.

Ab jetzt werde ich hier wieder regelmäßiger schreiben, denn die Grundlagen sind geschaffen und wir können nun einfach damit arbeiten und unser Konzept nach und nach erweitern, ausbauen und verbessern.

Und unser Hauswesen ist total glücklich. Das ist bis in den letzten Winkel des Hauses spürbar und überträgt sich auf alle Bewohner und Besucher. Das ist so spannend!

Also, hier ist der Link:

www.alteschuleedlach.com

Ich freue mich über Euren Besuch auf der neuen Seite.

Ganz herzliche Grüße

Manuela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s